Informationen zum Unterrichtsbetrieb ab dem 08.11.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

angesichts der steigenden Zahl der Covid-19-Neuinfektionen in Bayern hat der Ministerrat am Mittwoch, 04.11.2021 in einer Sondersitzung eine Ausweitung der Corona-Schutzmaßnahmen beschlossen.

Daher gilt ab Montag, den 08.11.2021 folgende Regelung für die Grundschule Effeltrich.

1. Erweiterte Maskenpflicht im Unterricht nach den Herbstferien

Laut Beschluss des Ministerrats gilt an den Schulen für die Jahrgangsstufen 1 bis 4 (Grundschulen sowie Grundschulstufe der Förderzentren) in Bayern ab Montag, 08.11.2021 – 12.11.2021 auch während des Unterrichts, während sonstiger Schulveranstaltungen und der Mittagsbetreuung Maskenpflicht. Diese Maskenpflicht besteht auch am Sitzplatz, auch wenn zuverlässig ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Schülerinnen und Schülern gewahrt wird.
Ziel dieser erweiterten Maskenpflicht ist es, einen zusätzlichen Sicherheitspuffer zu schaffen und den Eintrag von Infektionen aus dem privaten Bereich in die Schulen zu minimieren.


2. Fachunterricht in Sport; Blasinstrument, Gesang

Für den Fachunterricht in Sport bzw. Blasinstrument und Gesang gelten folgende Vorgaben:

Sport:

Sportunterricht findet auch während der o. g. Zeiträume nach
den Allerheiligenferien ohne Maske statt, auf einen möglichst großen Abstand ist zu achten. Die durch die Fachlehrpläne Sport gegebenen Gestaltungsmöglichkeiten einer Sportausübung ohne Körperkontakt und mit möglichst großem Abstand sind zielgerichtet auszuschöpfen, sofern nicht zwingende pädagogische Gründe dies erfordern, z. B. im Rahmen der Hilfestellung. Schwimmunterricht kann auch im Innenbereich stattfinden.

Blasinstrument und Gesang:

Besondere Beschränkungen bestehen nicht; es ist jedoch darauf zu achten, beim Unterricht im Gesang und Blasinstrument aufgrund der damit verbundenen Aerosolbildung ebenfalls möglichst große Abstände zwischen den Schülerinnen und Schülern zu wahren. Wo möglich, sollten große Räumlichkeiten genutzt werden. Auch das Singen eines kurzen Liedes im Klassenverband (z. B. Geburtstagslied in der Grundschule) ist während der Zeit der erweiterten Maskenpflicht ohne Mindestabstand möglich, sofern Masken getragen und die räumlichen Gegebenheiten ausgeschöpft werden.

 

3. Intensivierte Testungen nach bestätigtem Infektionsfall in einer Klasse

An den Schulen, an denen Selbsttests stattfinden, wird eine Woche
lang an jedem Unterrichtstag per Selbsttest getestet.

 

Ich wünsche Ihnen allen noch schöne und erholsame Herbsferien!

 

Mit freundlichen Grüßen

Florentino Mayer, Rektor