Unterrichtsbetrieb ab dem 26.04.2021

Liebe Eltern der Grundschule Effeltrich,

Das bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus hat beschlossen, dass ab 26.04.2021 bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 in der jeweiligen Region, folgende Regelungen zum Unterrichtsbetrieb gelten.

Hier eine Zusammenfassung:

  • „Maskenpflicht“ auf dem gesamten Schulgelände (einschließlich Klassenzimmer)
  • Mindestabstand von 1,5 Metern auch in den Unterrichtsräumen
  • Teilnahme am Präsenzunterricht nur mit negativem Covid-19-Test
  • bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100
    • Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für
      • Abschlussklassen
      • Jahrgangsstufe 11 an Gymnasien und Fachoberschulen sowie
      • Jahrgangsstufe 4 der Grundschulen und der Grundschulstufe der Förderzentren
    • Distanzunterricht für die übrigen Jahrgangsstufen.

Die Regelungen zum Schulbesuch mit Krankheitssymptomen (z. B. bei Erkältung) wurden erneut angepasst.

In den folgenden Fällen ist ein Schulbesuch trotz der leichten Krankheitssymptome möglich:

  • Schnupfen oder Husten mit allergischer Ursache (z.B. Heuschnupfen)
  • Verstopfte Nasenatmung (ohne Fieber)
  • Gelegentlicher Husten, Halskratzen oder Räuspern

In jedem Fall ist der Schulbesuch auch bei leichten Krankheitssymptomen nur erlaubt, wenn ein negatives Testergebnis auf Basis eines POC-Antigen-Schnelltests* oder eines PCR-Tests vorgelegt wird. Ein Antigen- Selbsttest reicht hierfür nicht aus!

Neu: Nach der Genesung von einer Erkrankung mit leichten Krankheitssymptomen ist der Schulbesuch auch ohne Vorlage eines negativen Testergebnisses auf Basis eines POC-Antigen-Schnelltests* oder eines PCR-Tests möglich.

Schülerinnen und Schüler die Schule entgegen dieser Vorgaben die Schule besuchen, werden in der Schule isoliert und – sofern möglich – von den Eltern abgeholt oder nach Hause geschickt.

*) Durchführung eines solchen Tests z. B. in den lokalen Testzentren, bei Ärzten oder bei anderen geeigneten Stellen. 

Bitte beachten Sie hierzu das aktuelle Merkblatt vom Kultusministerium!

Merkblatt

Mit freundlichen Grüßen

Florentino Mayer, Rektor